Neues (reformiertes) Geld- und Wirtschaftssystem

Wie könnte ein zukünftiges stimmiges, nachhaltiges, im Besondern ein lebensbejahendes, ideologiefreies Geld- und Wirtschaftssystem aussehen?

Zuerst sollte eine primäre Zielsetzung festgelegt werden. Diese Zielsetzung ergibt sich letztendlich aus den Menschenrechten (…), sowie aus den Notwendigkeiten des Umwelt- (…) und Naturschutzes (…).

Daraus ergibt sich folgende Zielsetzung:

Das primäre Ziel wäre einen höchst lebensbejahenden Lebensraum (…) zu schaffen. Einen Lebensraum, in dem ein ständiger lebensbejahender Entwicklungsprozess (…) abläuft; ein Entwicklungsprozess, der diesen Lebensraum, die Biosphäre, schützt und fördert.

Dazu bedarf es entsprechender global kompatibler bzw. einheitlicher Hilfsmittel, wie:

  1. Ein System (…), das einen stets stimmigen und nachhaltigen Wirtschaftskreislauf (…) aufrechterhält – somit gewährleistet.
  2. Eine stimmige Technologie (…), die einen stimmigen und nachhaltigen Energieträger (…); ohne irgendwelcher Art von Emissionen, bei der Herstellung, Speicherung und Nutzung, zu verursachen; ein Energieträger, der sich im energetischen Kreislauf führen lässt; der an jedem Ort der Biosphäre zu Ausführung von Arbeiten aller Art (…) genutzt werden kann.
  3. Eine entsprechende Technologie (…), die zur Herstellung, Speicherung und Transport eines solchen stimmigen und nachhaltigen Energieträgers (…) geeignet ist.
  4. Dem Energieträger (…) und der Technologie (…) angepasste Transportstrecken (…) und Verkehrswege (…).

 

  1. Ein auf einen hocheffizienten Wirtschaftskreislauf (…) abgestimmtes Geldkreislaufsystem (…) – mit einer adäquaten, auf dem stimmigen und nachhaltigen Energieträger (…) angepassten, dienlichen Leitwährung (…).
  2. Ein höchst leistungsgerechtes System (…) der Einkommensschöpfung (…), der Einkommensverteilung (…) und hier im Besonderen der Einkommensrückführung (…), zurück zur Quelle – im Geldkreislauf .
  3. Einer von der Einkommensschöpfung abgekoppelten stimmigen und nachhaltigen Schuldgeldgenerierung (…) – mit einem stimmigen und nachhaltigen Schuldgeld-Rückführungsmechanismus (…) – der einen stimmigen und nachhaltigen Wirtschaftskreislauf (…) hervorbringt und stets aufrechterhält.

All diese Hilfsmittel (…) in einem Gesamtsystem vereint und hocheffizient zusammenarbeitend, garantieren eine  höchst stimmige und nachhaltige Wirtschafts- und Lebensweise, eine Wirtschafts- und Lebensweise, die wiederum die lebensbejahenden Prozesse innerhalb der Biosphäre massiv fördert.

Wie kann bzw. wird das alles im Einzelnen funktionieren und letztendlich auch in der Realität umzusetzen sein?

Dazu verschieben wir die Zielsetzung (…) in unser Laboratorium bzw. in die Werkstatt der IKS Hessen. Hier kann jeder, der Interesse daran hat, die Entwicklungsprozess verfolgen, kann sie kritisieren, kann Fehler aufzeigen, eigene Vorschläge bzw. Verbesserungen einbringen.

Schreiben Sie uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Passend zum Thema